Archiv der Kategorie: Ablauf-Aktionstag

Was passiert nach dem Aktionstag?

PratAlle, die sich über den Erfolg des Aktionstags freuen, stellen sich jetzt die Frage, wie es weiter geht. Darüber wird bei der Sitzung der AG-Lehrbeauftragte am Freitag 21.11.14 um 18:15 Uhr bei der GEW Berlin (Ahornstrasse 5, in der Nähe von Nollendorfplatz), im Raum 34 diskutiert.

Da in den kommenden Wochen an vielen Hochschulen Personalversammlungen gehalten werden, wäre es gut, dass die Lehrbeauftragten vor Ort mit den Personalräten Kontakt aufzunehmen würden (falls noch nicht geschehen).  Die Personalräte können bei den Personalversammlungen die Arbeitsbedingungen der Lehrbeauftragten thematisieren und auch Solidaritätsanträge einbringen. Hier ist ein Modell für Anträge bei den Personalversammlungen.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Ablauf-Aktionstag

„Lehrbeauftragte stehen auf“

Lehrbeauftragte an Hochschule protestierenHier ist das Video der Aktion „Lehrbeauftragte stehen auf“ in Berlin (Alexanderplatz) am 6.11.14 um 13 Uhr circa:

https://www.dropbox.com/s/rt07yspd6u92o8v/LB%20stehen%20auf.mp4?dl=0

 

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Ablauf-Aktionstag

Infotische im Vorfeld des Aktionstags der Lehrbeauftragten

banchetto1_20141105HWR-Infostand 1In den Tagen vor dem Aktionstag der Lehrbeauftragten sind an verschiedenen Hochschulen Infotische aufgestellt worden. Hier sind diejenigen an der FU und an der HTW, beide am 5.11.,  zu sehen. An der HU war der Infotisch am Di. den 4. November.

An der FU war es sehr lebendig: Viele Leute, besonders Studierende, haben sich informiert, Fragen gestellt, Material geholt, etc. Im gleichen Foyer hat eine Kollegin ihren Kurs gehalten. Die Initiative der Philosophie-Studierenden haben ein Treffen gehalten und sehr leckere Vegan-Torten verkauft.

Die fünf Organisator*innen des Infostandes an der HWR haben festgestellt, das ein Infostand zu wenig war und dass sie Infostände an mehreren Orten der Hochschule und über eine längere Zeitspanne gebraucht hätten. Mit einigen Lehrbeauftragten und Studierenden sind sie trotzdem ins Gespräch gekommen.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Ablauf-Aktionstag

Pressemitteilungen und Stellungnahmen anlässlich des Aktionstags der Lehrbeauftragten

Nie krank: PostkartenPostkarten  der Volkshochschuldozent*innen in Bremen

Anlässlich des Aktionstags der Lehrbeauftragten sind viele Pressemitteilungen und Stellungnahmen veröffentlicht worden. Hier eine Auswahl.

DOV: https://hochschulland.wordpress.com/

GEW: http://www.gew.de/Schluss_mit_dem_Lohn-Dumping_an_Hochschulen.html

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Ablauf-Aktionstag

Die Presse über den Aktionstag der Lehrbeauftragten

Lehrbauftragte-Protesttag_halleAm 6.11. und in den Tagen davor sind mehrere Artikel über den Aktionstag, über die Gründe der Unzufriedenheit und die Arbeitsbedingungen der lehrbeauftragten erschienen.

Hier ist eine Auswahl aus  Zeitungen und Radiosendern (alphabetisch). Viele Artikel sind auch in diesem Pressespiegel der GEW Berlin zu lesen. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Ablauf-Aktionstag, Allgemein

Prekär ist nicht fair

Pappenkamer_20141028

Alle  Pappenkamerad*innen sagen: Prekär ist nicht fair. Als Beschriftungen haben sie die Lebensläufe von einigen Lehrbeauftragten.

Sie werden bei den Infotischen am 5.11.  und bei der Aktion am 6.11. am Alex die Kolleg*innen vertreten, die nicht kommen können. Mehr zu den Initiativen hier.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Ablauf-Aktionstag

Ablauf des Aktionstags

go_cielbleuDer Ablauf des Aktionstags soll seine Ziele wiedergeben, d.h. über unsere Arbeitsbedingungen informieren und um Sympathie sowie Unterstützung werben.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Ablauf-Aktionstag