Konkrete Planung des Aktionstags der Lehrbeauftragten

studentessaAm Freitag 19.9.  hat sich die AG Lehrbeauftragte mit der  konkreten Planung des Aktionstags am 6.11. weiter beschäftigt. Hier sind die wichtigsten Informationen.

Am 9.9. hat ein Treffen zwischen DOV, GEW, bksl, bklm zur Vorbereitung des Aktionstags der Lehrbeauftragten stattgefunden. Eine DOV-GEW gemeinsame Resolution mit den Forderungen wird bald mitgeteilt.

Eine eigene Version des Gedichts „An die Freude“ von F. Schiller mit der Musik aus der 9. Symphonie von Beethoven wird bald bekannt gegeben und überall gesungen, wo Aktionen stattfinden.

In Berlin wird eine zentrale Veranstaltung am 6.11. um 13 Uhr mit Übergabe der Forderungen und Chören vor der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft (Bernhard-Weiß-Straße 6, 10178 Berlin, in der Nähe von Alex) stattfinden. Ein Video zum Chor wird am Tag gedreht.

Aktionen an den Hochschulen:

– Brief der Vertreter*innen der UdK an die Abgeordneten

– Tag der Lehrbeauftragten am 4.11. an der UdK

– am 29.10. Podiumsdiskussion an der FU

– Infotisch am der HU am 3.11.

– Infotisch am der FU am 5.11.

– an der ASH Vollversammlung der Lehrbeauftragten am 7.10.

Diese Liste soll weiter geführt werden: Bitte, teilt die geplanten Veranstaltungen an Matthias Jähne: jaehne@gew-berlin.de

MATERIAL UND AKTIONEN

Plakate mit Darstellungen von Lebensläufen, Vergütungen und typischen Wochen werden von einigen Kolleg*innen geplant oder sind schon in Vorbereitung.

Bitte, schickt Skizzen oder Photos davon an Linda Guzzetti: linda.guzzetti@alumni.tu-berlin.de damit sie für alle über diesen  Blog verfügbar werden.

Dummies oder Puppen mit diesen Plakaten können an der zentralen Veranstaltung am Alex teilnehmen.

Westen

Die DOV wird Westen mit der Schrift „Lehrbeauftragten in Aktion“ haben.

Auch die GEW wird Westen verteilen.

Transparent

DOV und GEW machen einen gemeinsamen Transparent für die zentrale Veranstaltung; es wird möglich sein, für die Infotische ein kleineres Exemplar davon zu haben.

Pressekonferenz

Ende Oktober werden die DOV und die GEW eine Pressekonferenz halten, um den Aktionstag bekannt zu machen.

MOBILISIERUNG VOR ORT UND ZUR ZENTRALEN VERANSTALTUNG

So bald wie möglich soll die Anzahl der Kolleginnen und Kollegen (Lehrbeauftragten und andere), die zur zentralen Veranstaltung voraussichtlich kommen, Matthias Jähne mitgeteilt werden: jaehne@gew-berlin.de

Das ist wichtig, um den Ablauf der zentralen Veranstaltung genau zu planen.

Auch für die Mobilisierung an den Hochschulen soll die Menge der notwendigen Materialien (Flyer, Westen, etc.) mitgeteilt werden.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Vorbereitung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s