Zur Organisation des Aktionstags der Lehrbeauftragten am 6.11.

Hausfest_080913Am 9.9.14 hat in Berlin ein Organisationstreffen zwischen DOV (Deutscher Orchestervereinigung), GEW, bksl (Bundeskonferenz der Sprachlehrbeauftragten), bklm (Bundeskonferenz der Lehrbeauftragten am Musikhochschulen) zur Vorbereitung des Aktionstags der Lehrbeauftragten stattgefunden. Hier sind einige Hinweise und Informationen:

Eine zentrale Veranstaltung in Berlin und weitere Aktionen
In Berlin wird eine zentrale Veranstaltung am 6.11. um 13 Uhr mit Übergabe der Forderungen und Chören vor der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft (Bernhard-Weiß-Straße 6, 10178 Berlin, in der Nähe von Alex) stattfinden.

An der UdK (Berlin) gibt es am 4.11. eine Veranstaltung, um die Arbeit der Lehrbeauftragten zu würdigen; dort wird zur Teilnahme an der zentralen Aktion vom 6.11. hingewiesen.

An der Hanns-Eisler-Hochschule (Berlin) wird ein Zusammenschluss der Lehrbeauftragten erfolgen.

An der FU Berlin gibt es eine Podiumsdiskussion über die Arbeitsbedingungen der Lehrbeauftragten am 29.10.

In Rostock wird am 23.10. eine Podiumsdiskussion über die Arbeitsbedingungen der Lehrbeauftragten mit Vertreter*innen der Hochschulen und des Ministeriums von Mecklenburg-Vorpommern stattfinden.

In Köln und an weiteren 14 Standorten der Musikhochschulen werden Lehrbeauftragten-Sprecher*innen Aktionen vor Ort organisiert.

In Frankfurt (Oder) wird eine Flash mob organisiert.

An der HU Berlin organisiert die GEW-Betriebsgruppe einen Infotisch.

Material und Gesang

Ein gemeinsamer Aufruf von GEW BERLIN und DOV zum Aktionstag wird bald erscheinen. Die DOV wird Postkarten mit Slogans verteilen; die GEW BERLIN und die BKSL haben schon einen gemeinsamen Flyer.

Eine eigene Version des Gedichts „An die Freude“ von F. Schiller mit der Musik aus der 9. Symphonie von Beethoven ist fast fertig und wird bald bekannt gegeben, um sie überall zu singen, wo Aktionen stattfinden.

Ein gemeinsames Banner GEW-DOV wird in Berlin vorbereitet und kann auch für andere Städte bestellt werden, falls dort gemeinsame Aktionen stattfinden.

Die DOV wird Rettungsschirme und Westen für die Aktion in Berlin und anderswo zur Verfügung stellen. Auf den Westen wird stehen: Lehrbeauftragte in Aktion.

An verschiedenen Orten werden Plakate mit Lebensläufen und „typischen Wochen“ der Lehrbeauftragten herstellt.

Am 6.11. wollen wir Videos der Chöre in verschiedenen Städten drehen, damit anschließend ein Doku-Video zum Aktionstag entsteht.

Pressearbeit

Die GEW BERLIN und die DOV werden Ende Oktober eine gemeinsame Pressemitteilung herausgeben, um den Aktionstag voran zu kündigen.

Alle geplanten Aktionen, die bei der DOV oder der GEW BERLIN (auch über die BKSL und BKLM) gemeldet werden, werden in Pressemitteilung einfließen.

Daher: MELDET EUCH!

Weitere (auch private) Kontakte mit der Presse sind erwünscht und sollen von allen Kolleginnen und Kollegen gepflegt werden.

Voraussichtlich am 4. oder 5.11. wird eine gemeinsame Pressekonferenz zum Aktionstag stattfinden.

 

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Vorbereitung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s