Öffentliche Diskussion über die Umsetzung des Beschlusses vom Akademischen Senat der FU-Berlin bezüglich der Lehrbeauftragten

Logo FU-Mittelbau

FU-Mittelbau lädt alle Interessierten zu einer öffentlichen Diskussion am 29.10., 18 c.t. – 20 Uhr, an der FU (Raum L 115, Seminarzentrum) über die Umsetzung des Beschlusses vom Akademischen Senat am 2.7.14 bezüglich der Lehrbeauftragten ein.

Es diskutieren:

Dr. Klaus Hoffmann-Holland, Vizepräsident für Studium und Lehre,

Christof Mauersberger, Vertreter des Mittelbaus im Akademischen Senat,

Anja Hein, stellvertretende zentrale Frauenbeauftragte (angefragt),

N.N., für die ver.di Betriebsgruppe (angefragt),

Stefi Krebs-Pahlke, für die GEW Betriebsgruppe (angefragt),

Lasse Thiele (AStA)

Moderation: Julia Müller (Gesamtpersonalrat)

Im Mittelpunkt der Diskussion werden forlgende Fragen stehen:
was eine angemessene Vergütung der Lehrbeauftragten ist,
wie  die begleitende sowie Folgetätigkeiten in die Vergütung mit eingeschlossen werden,
wie die Betroffenen und ihre gewählten Vertreter*innen in die Gestaltung des Beschlusses einbezogen werden,
wie die Weiter- und Fortbildungen der Lehrbeauftragten realisiert wird.

Es wird genug Zeit geben, damit das Publikum Fragen stellt.

 

Advertisements

3 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein

3 Antworten zu “Öffentliche Diskussion über die Umsetzung des Beschlusses vom Akademischen Senat der FU-Berlin bezüglich der Lehrbeauftragten

  1. Pingback: Wo was passiert am Aktionstag der Lehrbeauftragten? | Bundeskonferenz der Sprachlehrbeauftragten

  2. Pingback: Was wo passiert am Aktionstag der Lehrbeauftragten? | Aktionstag der Lehrbeauftragten - 6.11.14 -Berlin

  3. Pingback: Aus der AG-Lehrbeauftragte bei der GEW Berlin | Aktionstag der Lehrbeauftragten - 6.11.14 -Berlin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s