Vorbereitungen des Aktionstags

bici_metalloDer Aktionstag wird an jeder Hochschule von den Vertreter*innen der Lehrbeauftragten (LB) oder durch ad hoc Organisationsgruppen vorbereitet. Diese sind eingeladen, dem Aufruf zum Aktionstag zu folgen und die Aktionen lokal zu gestalten.

Was kann an den einzelnen Hochschulen gemacht werden:

1- die Lehrbeauftragtenvertretung / die Organisationsgruppe verteilt über viele Kanäle den Aufruf und den Flyer,

2- die Lehrbeauftragtenvertretung / die Organisationsgruppe sucht Kontakt mit anderen Lehrbeauftragten in allen Bereichen der Hochschule,

3- die Lehrbeauftragtenvertretung/ die Organisationsgruppe schlägt:

– den Vertreter*innen des Mittelbaus im Akademischen Senat

– den Vertreter*innen der anderen Statusgruppen, besonders der Studierenden, im Akademischen Senat

– dem Personalrat

– den Frauenbeauftragten

vor, die Arbeitsbedingungen der Lehrbeauftragten auf die Tagesordnung zu setzen, sich für ihre Verbesserung zu engagieren und Anträge zur Unterstützung des Aktionstags zu stellen.

Bei Hochschulveranstaltungen, z.B. Hochschultagen, soll die Arbeit der Lehrbeauftragten gewürdigt und die Notwendigkeit thematisiert werden, unsere Arbeits- und Vertragsbedingungen deutlich zu verbessern.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Vorbereitung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s